PZP-InfoKonzepteTechnikProjekteDownloadKontakt
Arch. ProspektionDienstleistungenMitarbeiter
Deutsch
 
< Vorheriger Artikel
08.11.2014 14:06 Alter: 3 yrs
Kategorie: kurz vorgestellt

Prospektion an der Donauschleife bei Schlögen in Oberösterreich – Kastell und Vicus am römischen Donaulimes


Sowohl für das Schlögener Kleinkastell und sein Umfeld als auch für den nahe gelegenen Vicus konnten zahlreiche neue Erkenntnisse auf der Basis der geophysikalischen Prospektionen mittels Magnetometer- und Bodenradarprospektion gewonnen werden. Im Abgleich mit den Ergebnissen ehemaliger Ausgrabungen können zum Teil Korrekturen bezüglich der Lage bzw. der Interpretation bereits bekannter Baustrukturen vorgenommen werden. Darüber hinaus ermöglichen die Prospektionsergebnisse die Ergänzung bereits bekannter Strukturen und erlauben in denkmalpflegerischer Hinsicht Aussagen zum Erhaltungszustand. Insgesamt bietet, nach Abschluss der Untersuchung und der Vorlage unseres Gutachtens, die Fülle an Informationen eine gute Grundlage für weitere gezielte Forschungen.  

Unser besonderer Dank gilt den engagierten Helfern vor Ort und dem Projektleiter Dr. Stefan Traxler (Oberösterreichisches Landesmuseum) für die vorzügliche Vorbereitung und die sehr angenehme Zusammenarbeit.   Wir dürfen an dieser Stelle auch auf einen ersten kleinen Vorbericht hinweisen:

S. Traxler, Der römische ‚Donaulimes‘ in Oberösterreich: Oberranna und Schlögen – Forschungsgeschichte und Perspektiven. Archäologie Österreichs 24/2, 2013, 27-29.    

Die Untersuchungen wurden im Auftrag der Gesellschaft für Archäologie in Oberösterreich durchgeführt.


   Sitemap      Impressum      Disclaimer      Links      PZP Denkmal + Landschaft