PZP-InfoKonzepteTechnikProjekteDownloadKontakt
Arch. ProspektionDienstleistungenMitarbeiter
DeutschEnglisch
 

Archäologische Prospektion mit geophysikalischen Untersuchungsmethoden

 

Archäologisch-geophysikalische Prospektionsmethoden gehören mittlerweile neben der Ausgrabung zu den wichtigsten Feldmethoden der archäologischen Denkmalpflege und Forschung.

 

Moderne Messverfahren erlauben die zuverlässige, schnelle und zerstörungsfreie Untersuchung einzelner Fundstellen, umfangreicher Geländedenkmale oder großer Fundlandschaften. Ihr Einsatz gewährleistet Planungssicherheit im Zuge von Baumaßnahmen, trägt zur Inventarisation und damit zum Schutz von Denkmalen bei und ermöglicht gezielte Grabungen sowie großräumige Strukturanalysen im Rahmen archäologischer Forschungsprojekte.

 

Die 1997 gegründete Posselt & Zickgraf Prospektionen GbR setzt geophysikalische Prospektionsverfahren ausschließlich auf der Basis archäologischer Fragestellungen ein, von der Konzeption über die Durchführung bis zur umfassenden archäologischen Interpretation.

 

Archäologie ist kein Nebenprodukt, sondern zentrales Forschungsanliegen. Deshalb ist für uns umfassende Projektbetreuung, wissenschaftliches Engagement und die nach außen wirksame Präsentation archäologischer Inhalte selbstverständlich.

 

Firmenflyer zum herunterladen:

   Sitemap      Impressum      Disclaimer      Links      PZP Denkmal + Landschaft